AEnB2UqeUCMBdhORFeYY3yY2pruZKvQHk07F_9IKBYy2plvrOC6ry9KfdNna_pXPD0mFZKfrXyHXdEIrScCUXe4JBE

AGB

Konzeption, Implementierung und Projektmanagement (seit 2022): Gabriele Steinebach, Hermann Ngoma Mbuinga
Fotos: Von Herz zu herz für die Hoffnung e.V.

Bildrechte:
Alle Fotos auf der Webseite sind Copyright-geschützt und stehen nicht frei zur Verfügung. Wenn Sie Fotos von Herz zu Herz für die Hoffnung e.V. nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an diese E-Mail-Adresse: herzen-fuer-hoffnung@outlook.de

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Von Herz zu Herz für die Hoffnung e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt.
Spenden und Mitgliedsbeiträge sind abzugsfähig.

Spendenvereinbarung
(1) Als Spenderin oder Spender haben Sie keinerlei Besitzansprüche oder sonstige Ansprüche gegenüber dem Verein oder dessen realisierten Projekten. Mit Ihrer Spende gehen Sie dementsprechend auch keinerlei Verpflichtung ein. Herz zu Herz für die Hoffnung e.V. garantiert, dass Ihre Spende der Förderung einer Suppenküche zur Ernährung bedürftiger Kinder, mit einer warmen Mahlzeit am Tag, sowie dem Ausbau der dafür benötigten Strukturen, wie das anlegen eines Gartens zur Selbstversorgung und die Bereitstellung von sauberem Trinkwasser dient.


(2) Eine Spende darf nicht mit einer kommerziellen oder geldwerten Gegenleistung verbunden werden. Gegenleistungen können u.a. sein: Förderung des Vertriebs eines Produkts, Einsatz zum Zweck des Marketings oder Verbesserung des Images einer Firma.


(3) Gemäß unserer Selbstverpflichtung vom 25.10.2021 behalten wir uns vor, ab einer Summe von 5.000 EUR die Herkunft der Spende zu überprüfen und diese ggfls. abzulehnen.

Bezahlvorgang
(1) Bei Spende über Kreditkarte wird der Kreditkarteninhaber nach dem erfolgreichen Spendenabschluss belastet.


(3) Da es sich bei einer Spende Ihrerseits um einen Beitrag für die " Initiative zur Förderung verarmter und bedürftiger Kinder in der Region Boma-Mungo in der Dem. Rep. Kongo" handelt, sind Erstattungs- oder Kündigungsfristen wie im kommerziellen Gewerbe nicht vorgesehen. Sollten Sie eine Buchung jedoch irrtümlich getätigt haben oder von ihr zurücktreten wollen, können Sie dies innerhalb von zwei Wochen tun. Bitte schreiben Sie dazu eine Mail an Diese E-Mail-Adresse: herzen-fuer-hoffnung@outlook.de 

Zuwendungsbescheinigungen („Spendenquittungen“)

Bis zu einer Summe von 200,00 Euro akzeptiert das Finanzamt i. R. eine Kopie des Kontoauszugs. Ab der Summe von 200,00 Euro werden Zuwendungsbescheinigungen von uns automatisch erstellt und zum Anfang des Folgejahres versandt, sofern uns die Anschrift des Zuwendenden bekannt gegeben wurde.